Die Lehrbriefe von Paramahansa Yogananda
Avatare des Yoga
Meister des Yoga 
Seit seinem Mahasamadhi (dem bewussten Verlassen des Körpers mit Hilfe der Kriyayogatechnik im Alter von 64 Jahren, 1952), werden von der Self Realisation Fellowship (SRF), der Gesellschaft der Selbstverwirklichung in Los Angelos die sehr wertvollen Lehrbriefe von Paramahansa Yogananda bis zum heutigen Tage an spirituell suchende Menschen versandt. Meine Frau und auch ich selbst haben diese Lehrbriefe studiert und können diese aus eigener Erfahrung nur wärmsten weiter empfehlen. Die Lehrbriefe enthalten die ganz Yogaweisheit und dazu die praktische Verwirklung des Meisters. Sie geben dem Menschen und Suchenden wirklich Rat auf allen Ebenen und in allen Bereichen (wie Familie, Gesundheit, Beruf und vieles mehr). Sie enthalten gesundheitsfördernde Körperübungen und spezielle Techniken bei Krankeiten, die man in jedem Alter ausführen kann wie auch stärkende Atemübungen und schönste Meditationsanleitungen. Über die Briefe erhält man eine tiefe Einweihung in die Philosophie des Yoga, ein tiefes Verständnis und einen praktischen Schlüssel für die tägliche Sadhana- geistige Übung. Da die SRF das Ziel hat, alle Menschen, die nach Gottverwirklichung oder Selbstverwirklichung im universalen Sinne, streben, zu unterstützen, sind diese Briefe gratis, man muss nur das Porto bezahlen (die Briefe kommen von Übersee noch mit der Post). Der ganze Ablauf ist sehr unkompliziert. Man muss nirgendwo eintreten oder sich anschließen, man fühlt sich frei wird auf angenehme Weise über den Zeitraum von ein bis drei Jahren begleitet. Wer darauf hin Lust verspürt, einen Kriyayogakurs zu machen, kann die Angebote wahrnehmen, die von Vertretern der SRF in Europa zwei- bis dreimal in bestimmten Ländern Europas angeboten werden. Siehe SRF Lehrbriefe unter: http://www.yogananda- srf.org/meditation/HomeStudy/Paramahansa_Yoganandas_Lehrbriefe_zum_Selb ststudium.aspx    
zurück zu  Paramahansa Yogananda Startseite OM Chanting Bhakti Simply Meditation Yogakurse